Gerätecluster

Strategische Gerätekonzepte – Kosten senken, Qualität steigern

Wir sorgen mit stationsbezogenen Gerätekonzepten für erhebliche Einsparungen und eine Reduzierung des Kapitalbedarfs und ermöglichen durch Standardisierung sowie eine übergreifende Nutzung von medizinischen Geräten eine höhere medizinische Qualität:

  • Durchführen einer Gerätestrukturanalyse
  • Analysieren der aktuellen Geräteauslastung und Ermitteln einer optimalen Geräteauslastung unter Berücksichtigung der tatsächlich vorhandenen und perspektivischen medizinischen Anforderungen
  • Erstellen von Investitions- und Technologieplanungen, die konkrete Nutzungsplanungen mit einschließen
  • Prüfung der Analyseergebnisse u.a. auf potenzielle Anwenderkritik durch von CoSolvia regelmäßig eingebundene Mediziner
  • Effizientes, kostenbewusstes und bedarfsgerechtes Ausrichten auf die zukünftige Entwicklung des medizinischen Leistungsportfolios
  • Aufzeigen langfristiger Entscheidungsalternativen und zielführender Handlungsempfehlungen, die zur Kostenoptimierung als auch zur Freisetzung von Investitionsmitteln beitragen
  • Begleitung bei den Ergebnisgesprächen mit den Anwendern


Gerne erläutern wir Ihnen Projektbeispiele sowie Ihren individuellen möglichen Nutzen – sprechen Sie uns gerne an.